RADIOLOGIC REVIEWS HEIDELBERG

Schnell zu mehr Sicherheit durch eine radiologische Zweitmeinung.

Wir von Radiologic Reviews sehen das ärztliche Handeln als Kunst an. Die Kombination aus klinischer Expertise und wissenschaftlichem Arbeiten ist unser Angebot für Ihre Sicherheit.

Zweitmeinung anfordern

Gefördert vom Land Baden-Württemberg

Logo BW Ministerium für Wirtschaft

Teilnehmer der Allianz für Cybersicherheit

Allianz für Cyber Sicherheit

Datenschutzkonform (DSGVO)

DSGVO svg
Icon md cloud upload

1. Hochladen oder

zuschicken

Sie haben die Wahl: Sie können die Daten entweder einfach direkt hochladen (in das Upload-Feld klicken und die Daten auswählen oder die Daten in das Upload-Feld ziehen) oder eine Daten-CD per Post zuschicken. Durch SSL-Verschlüsselung und zertifizierte Rechenzentren in Deutschland sind Ihre Daten jederzeit gesichert.

Icon md pulse

2. Zweitmeinung

anfordern

Vervollständigen Sie Ihre persönlichen Daten und fordern Sie mit einem Klick Ihre digitale Zweitmeinung sicher und komfortabel an. Tipp: Unser cleveres System sorgt für Kostentransparenz. Ziehen Sie die Daten dazu in das Upload-Feld (Sie müssen den Upload nicht starten) und sehen Sie direkt die Kostenberechnung in Anlehnung an die Gebührenordnung für Ärzte.

Icon md school

3. Befundung

erhalten

Sobald Ihre Daten eingegangen sind, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Mit unserer langjährigen wissenschaftlichen und klinischen Expertise analyiseren wir Ihre Bilddaten und erstellen zeitnah ein detailliertes Befunddokument, das Ihnen digital und verschlüsselt zugesandt wird.

Online zur Zweitmeinung

Befunde hochladen, Kosten einsehen und Zweitmeinung anfordern

Icon checkbox outline

Fachkundig

Icon checkbox outline

Sicher

Icon checkbox outline

Komfortabel

❶ Daten auswählen

Zum Upload Dateien in dieses Areal ziehen oder hier klicken.

❷ Persönliche Daten ergänzen

Sollten sich aus Ihren medizinischen Bilddaten Rückfragen oder ein dringender Handlungsbedarf ergeben, kontaktieren wir Sie umgehend.
An diese E-Mail-Adresse senden wir Befund, Kostenübernahmeerklärung und Rechnung.
Unsere Datenschutzbestimmungen können Sie hier nachlesen.

Bitte wählen Sie eine Zahlungsart

Informationen werden übertragen ...
Daten werden geprüft. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Ansprechpartner PD Dr. med. Armin Biller

Armin Biller RReviews

Radiologic Reviews wird von PD Dr. med. Armin Biller ärztlich geleitet. Er ist habilitierter Facharzt für Diagnostische Radiologie mit dem Schwerpunkt Neuroradiologie und forscht an der Universität Heidelberg grundlagenwissenschaftlich zur MRT-Neurobildgebung sowie zu patientenzentriertem medizinischem Datenmanagement im Gesundheitssystem (MDMI-Lab der Universität Heidelberg). Seine Forschung wurde national (Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie, DGNR) und international (American Society for Neuroradiology, ASNR) mehrfach ausgezeichnet.


Im Rahmen der klinischen Routine befundet PD Dr. med. Biller mehrere tausend bildgebende Untersuchungen pro Jahr. Das Spektrum neurologischer Erkrankung reicht dabei von der akuten Schlaganfalldiagnostik über Tumordiagnostik bis zur Verlaufsbeurteilung chronisch-entzündlicher Erkrankungen wie der Multiplen Sklerose.

logos nebeneinander neu v3

Areale

_

Kopf


Dieses Areal umfasst das gesamte Gehirn mit Hirnnerven und Gefäßen, den Schädel mit Auge und Augenhöhle, Nasenhöhlen, Kiefergelenk sowie Felsenbein mit Mittel- und Innenohr.


Häufige Fragestellungen zu diesem Areal sind entzündliche Erkrankungen (z.B. Multiple Sklerose), Schlaganfall, Verletzungen des Gehirns nach einem Unfall, Gehirntumore (z.B. ein Gliom), Tumore der Hirnnerven (z.B. Neurinom) bzw. deren Hüllstruktuen (z.B. Vestibularisschwannom) oder Tumore der Hirnhäute (z.B. Meningeom).

SVG Kopf
SVG Hals

Hals


Bei diesem Areal sind sämtliche Halsweichteile mit Gefäßen und Lymphknoten berücksichtigt.


Häufige Fragestellungen zu diesem Areal sind Tumore des Mundraumes (z.B. Oropharnykarzinom), Entzündungen der Speicheldrüsen (z.B. Parotitis), Raumforderungen des Weichteilgewebes (z.B. Lipom), krankhafte Veränderungen der Halslymphknoten (z.B. Lymphom) oder Engstellen der hirnzuführenden Gefäße (z.B. Atherosklerose).

Wirbelsäule 


Hier sind sämtliche Strukturen der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule mit Bandscheiben, Neuroforamina, Wirbelkörpergelenke, Spinalkanal und Rückenmark enthalten.


Häufige Fragestellungen zu diesem Areal sind Bandscheibenvorfälle, knöcherne Verletzungen, die auf dem Röntgenbild nicht zu sehen sind (z.B. Wirbelkörperfraktur), Raumforderungen der Wirbelkörper (z.B. Metastasen), Tumore des Rückenmarks (z.B. Ependymom) entzündliche Veränderungen der Wirbelsäule (z.B. Spondylodiszitis) oder des Rückenmarkes (z.B. Multiple Sklerose).

SVG Wirbelsäule

Kosten für eine radiologische Zweitmeinung an drei Beispielen

_

Die Kosten für eine radiologische Zweitmeinung errechnen sich aus der Komplexität des jeweiligen Falles. Sie orientieren sich an der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und dürfen im ersten Schritt nur als Kostenrahmen angegeben werden (86.62 € - 133.45 €). Radiologic Reviews analysiert beim Upload Ihre Bilddaten und kann Ihnen so die tatsächlichen Kosten berechnen.

MRT

Beurteilung von einer MRT-Untersuchung (Kopf) bei Kopfschmerzen.

89.19

MRT

Verlaufsbeurteilung von drei Schädel-MRTs bei Multipler Sklerose.

125.32

CT

Intermodale Beurteilung mit Verlaufsbeurteilung von einer CT- und drei MRT-Untersuchungen bei Schädelfraktur mit Scherblutungen des Gehirns.

132.32

MRT

Beurteilung von einer MRT-Untersuchung (Kopf) bei Kopfschmerzen.

89.19

MRT

Verlaufsbeurteilung von drei Schädel-MRTs bei Multipler Sklerose.

125.32

CT

Intermodale Beurteilung mit Verlaufsbeurteilung von einer CT- und drei MRT-Untersuchungen bei Schädelfraktur mit Scherblutungen des Gehirns.

132.32

FAQ - Häufige Fragen

_

Jede Kommunikation zwischen Ihnen und uns findet sicher durch End-zu-End-Verschlüsselung (SSL) statt. Ihre Daten werden ausschließlich auf Servern zertifizierter Rechenzentren innerhalb der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet. Alle Befunddokumente werden nur verschlüsselt verschickt und nur Sie haben den erforderlichen Code.

Für uns ist Facharztniveau mit zusätzlicher Subspezialisierung eine Selbstverständlichkeit. Was Radiologic Reviews darüberhinaus einzigartig macht, ist die Kombination aus wissenschaftlicher Kompetenz und klinischer Erfahrung.


So ist beispielsweise eine Bildnachverarbeitung auf höchstem Niveau möglich, beispielsweise um entzündliche Läsionen bei Multipler Sklerose oder Hirnvolumenminderungen im Verlauf präzise beurteilen zu können.

Die Kosten richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und liegen zwischen 86.62 EUR und 133.45 EUR. Die tatsächlichen Kosten ergeben sich aus dem Aufwand für den befundenden Spezialisten. Unsere Expertise erlaubt eine effiziente Analyse selbst bei komplexen Fällen.


Unser intelligentes System ist kostentransparent, indem es eine individualisierte Kostenberechnung für den jeweiligen Datensatz basierend auf der GOÄ kalkuliert. Dazu ist es lediglich erforderlich, die zu befundenden Bilddaten in das Upload-Feld zu ziehen (ohne, dass ein Upload erfolgen muss).

Sie haben die Wahl:


a) Sie laden die Bilder hoch und fordern die Zweitmeinung digital an.

b) Sie schicken die Bilddaten auf CD per Post an:


  Radiologic Reviews

  Im Neuenheimer Feld 582

  69120 Heidelberg


Die Zweitmeinung können Sie dennoch digital anfordern, also auch ohne, dass Sie die Bilddaten hochladen. Alternativ können Sie die Anforderung (und die Kostenübernahmeerklärung) natürlich zusammen mit der Daten-CD per Post senden.

In der Kostenübernahmeerklärung haben Sie zum einen die Möglichkeit, Ihre Beschwerden kurz zu schildern. Zum anderen wird die Analogbewertungen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) illustriert und Sie darüber aufgeklärt, dass die Leistung einer ärztlichen Zweitmeinung für radiologische Befunde nicht zum Leistungskatalog der Krankenversicherungen gehört. So wird sichergestellt, dass jeder Patient eine informierte Entscheidung treffen kann.

Artikel und Veröffentlichungen

Wir sind für Sie erreichbar

Kontaktieren Sie uns. Auch bei Fragen zu regelmäßigen oder zeitkritischen Expertisen oder neuroradiologischen Zusatzgutachten können Sie dieses Kontaktformular nutzen.